Jubel-Linke im “antifaschistischen” Staatszirkus